TRAUERLESE

Jeden 3. Donnerstag im Monat findet in der Bücherei St. Ludwig (Eingang zwischen Pfarrhaus und CADU) die TRAUERLESE statt. Unter dem Motto: "Tröstliches in Büchern entdecken" laden Pastoralreferentin Susanne Bauer und Sr. M. Therese Jäger (Caritas ambulanter Hospizdienst) um 17 Uhr zur Begegnung mit Texten der Literatur und einem persönlichen Austausch ein! Anschl. gemeinsames Vespergebet um 18:20 Uhr in der Guardini-Kapelle der Kirche.

Nächster Termin: 19. Juli 2018

Es gibt viel Tröstliches in Büchern zu entdecken. An den Nachmittagen zur Trauerlese können Sie im reichen Schatz unserer Bücherei nach einem passenden Wegbegleiter suchen und wir stellen jeweils auch ein Buch kurz vor. Es gibt die Möglichkeit zu Gespräch und Austausch auf dem Weg der Trauer oder Sie schmökern einfach nur bei einer Tasse Tee in einem Buch, gemäß der Einladung des Dichters Reiner Kunze:

EINLADUNG ZU EINER TASSE JASMINTEE

„Treten Sie ein, legen Sie Ihre
traurigkeit ab,
hier dürfen Sie schweigen“