Vergessene katholische Widerstandskämpfer in Bayern

Die Katholische Akademie in Bayern (80802 München, Mandlstraße 23) hat für Dienstag, den 14. November, um 17.00 Uhr die Veranstaltung angesetzt: "Vergessene katholische Widerstandskämpfer in Bayern". Der Internetpräsentation zufolge werden Karl Ludwig Freiherr von und zu Guttenberg (Würzburg), Franz Sperr (Würzburg), Hans Wölfel (Bamberg) und Walter Klingenbeck (München und Freising) in Referaten vorgestellt. Die Moderation leitet Akademiedirektor Dr. Florian Schuller.

Anmeldeschluss ist Freitag, 10. November 2017.

Die Eintrittskarten zum Preis von € 16,– (Schüler und Studierende bis zum vollendeten 30. Lebensjahr € 8,–) werden an der Abendkasse verkauft.

Das Programm und die Anmeldung finden Sie nach nachfolgend.