UNSER CHRISTBAUM VOR ST. LUDWIG

Auch in diesem Jahr wollen wir als Pfarrgemeinde St. Ludwig ein von weitem sichtbares Zeichen unserer  Freude auf Weihnachten setzen.

In der Vorhalle unserer Ludwigskirche wird es wieder einen Christbaum geben, der mit Ihrer Hilfe dann auch festlich geschmückt werden soll.

Als Anregung dazu finden Sie anschl. zum Herunterladen Sternvorlagen, die Sie zum kreativen Gestalten verwenden können. Übertragen Sie doch einfach den Stern auf stabilen Karton und bemalen diesen dann, oder nehmen Sie die Vorlage und nähen für unseren Baum einen Stoff oder Filzstern oder formen sie den Umriss mit Draht nach und fädeln Holzperlen auf den Stern oder ... Bestimmt haben Sie auch noch eine oder mehrere gute Ideen, wie Sie einen Stern für unseren Christbaum gestalten können. Wir freuen uns schon sehr auf Ihre Werke.

Aber auch wenn Sie jetzt nicht kreativ tätig werden wollen - gerne dürfen Sie natürlich auch einen Weihnachtschmuck aus Ihrem Fundus mitbringen und an den Baum hängen.

Bringen Sie einfach Ihren persönlich gestalteten Stern oder Baumschmuck vorbei und hängen diesen an unseren Christbaum. Als Dank erhalten Sie von uns ebenfalls einen kleinen Strohstern für Ihren Christbaum, den Sie sich bitte vom Schriftenstand in der Kirche mitnehmen!

Es würde uns freuen, wenn  auch heuer der Christbaum in der Vorhalle von St. Ludwig sozusagen der Kontaktbaum unseres Viertels ist. Von jedem von uns hängt ein Stern an unserem Christbaum und zudem hängt bei uns allen  zu Hause ein Stern unserer Pfarrei. Wir alle in all unserer Vielfalt versammeln uns so um den Christbaum, schaffen Gemeinschaft trotz Abstand und zeigen, dass keine und keiner vergessen wird. Begehen wir diese festliche Zeit von Weihnachten – trotz aller Sorgen und Ängste – im Miteinander. Unser Christbaum, der von allen gesehen wird, wird so zu einem liebevollen und friedvollen Zeichen von uns allen.

Ihre Veronika Hagen - für den Pfarrgemeinderat St. Ludwig

STERNVORLAGE

STERNVORLAGEN

DER KLEINE WEIHNACHTSSTERN - EINE GESCHICHTE